Lebensart AG

Umsatz um 113 Prozent gesteigert

Nach vorläufigen Angaben erwirtschaftete die Lebensart Global Network AG, Augsburg, in 2001 einen Umsatz von 25 Mio. Euro. Das entspricht einer Steigerung gegenüber dem Vorjahr von 113 Prozent. Damit verfehlte das Unternehmen das geplante Umsatzziel von 25,56 Mio. Euro nur knapp. Im vierten Quartal 2001 erzielte Lebensart gegenüber 2000 mit einem Plus von 84 Prozent einen Umsatz von 7,6 Mio. Euro. Auch das EBITDA verbesserte sich von Minus 8,9 Mio. Euro im Jahr 2000 auf Minus 3,6 Mio. Euro im Jahr 2001 deutlich. Gegenüber dem dritten Quartal 2001 (EBITDA Minus 0,25 Mio. Euro) verschlechterte sich das vierte Quartal auf Minus 0,4 Mio. Euro EBITDA. Nach Angaben von Lebensart sei dies auf den Unternehmensbereich Lebensart Hotels zurückzuführen, der von den Ereignissen des 11. Septembers 2001 besonders betroffen war. Die Unternehmensbereiche Lebensart Services und Lebensart Technology erzielten dagegen im dritten und vierten Quartal 2001 ein positives EBITDA-Ergebnis. Für das Gesamtjahr 2001 lag das Ergebnis auf EBITDA-Basis der Lebensart Services bei einem Plus von 0,6 Mio. Euro. Das Ergebnis nach Abschreibungen (EBIT) beträgt für das abgelaufene Geschäftsjahr Minus 8,3 Mio. Euro. Im Vorjahr lag dieser Wert noch bei Minus 10,4 Mio. Euro.



stats