Claus Sauer

'Vapianist des Jahres 2010'

Der Gewinner steht fest: Er heißt Claus Sauer. Dieses Jahr kommt der 'Vapianist des Jahres 2010' aus der europäischen Unternehmenszentrale in Bonn. Mit dieser Ehrung bedankt sich Vapiano für das unermüdliche Engagement, das der 43-jährige zum Wohle der nationalen und internationalen Franchisepartner sowie der Marke an den Tag legt.
 
Seit fünf Jahren setzt Claus Sauer nun schon mit viel persönlichem Herzblut die Ziele von Vapiano um und hat seinen Teil dazu beigetragen, damit auch 2010 als erfolgreiches Geschäftsjahr zu Ende geht. Und gleich noch einen Grund zum Freuen gibt es für Claus Sauer: Ab sofort bekleidet er das Amt des 'Head of Franchise International'.
 
Bereits zum vierten Mal haben der Vorstand und die Eigentümer der Vapiano SE den Titel 'Vapianist des Jahres' verliehen. Bisherige Preisträger: Uta Hodeige, Vapianista europäisches Headquarter Bonn (2007), Rafi Naderie, Vapianisto Hamburg Hohe Bleichen (2008), Tarvo Jaansoo, Vapianisto Franchisepartner baltische Staaten (2009).
 
Weltweit zählt Vapiano aktuell mehr als 80 Restaurants in 20 Ländern, davon 40 in Deutschland. Neben dem Ausbau des Vapiano-Netzes in Deutschland liegt der Fokus insbesondere auch auf internationalem Wachstum. Diese Woche gibt’s gleich vier Neueröffnungen: Lyon, Göttingen, Zürich und Sarajevo.
 
www.vapiano.com


stats