Nürnberg

Vapiano Nummer 6 eröffnet

In Bestlage, in der Königstraße 17 gegenüber der Lorenz-Kirche, eröffnete gestern Vapiano Nummer 6. Geschäftsführender Gesellschafter des Franchise-Betriebes, Friedemann Findeis, zu seinem 450 qm großen Lokal auf zwei Ebenen: „Wir haben 1,3 Mio. Euro investiert.“ Geplanter Umsatz für 2006: 2,2 Mio. Euro netto. Der Betrieb zählt 40 Vollzeit- und Teilzeitkräfte. Das Fast-Casual-Restaurant zählt 140 Plätze. Und natürlich haben wir auch eine große Außenterrasse. Pasta, Pizza, Bar, das sind die wichtigsten Stichworte. Die meisten Gerichte liegen in einer Größenordnung von 5-8 Euro. Das Ambiente des Konzepts stammt von Top-Designer Matteo Thun. Täglich von 11-24 Uhr geöffnet, macht 91 Stunden pro Woche.



3 weitere Vapiano-Eröffnungen sollen 2005 noch folgen. Berlin, Wiesbaden und Münchener Schrannenhalle.

www.vapiano.de

stats