Praxisworkshop

Vegetarische und vegane Speisen


Am 29. April und 2. Mai findet in Leipzig für Gemeinschaftsverpfleger und Gastronomen ein zweitätiges Seminar rund um die vegetarische und vegane Küche statt. Veranstalter ist das Forschungsinstitut für Biologischen Landbau (Fibl).
 
Während sich am ersten Seminartag zunächst alles um die vegetarische Küche dreht, geht es am zweiten Tag um die vegane Ernährung und die Zubereitung rein pflanzlicher Gerichte. Ideen für den Einsatz regionaler Zutaten und alter Gemüsesorten werden ebenso vermittelt wie selbst hergestellte, rein pflanzliche Alternativen zu Milchprodukten. Kulinarischer Höhepunkt ist die Verkostung der zubereiteten Speisen.
 
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Für die Bewirtung wird eine Pauschale von 25 Euro erhoben. Das zweitägige Seminar ist Teil der bundesweiten Veranstaltungsreihe für Köche und Co. unter dem Motto „Bio und Nachhaltig – Mehr als ein Trend!“. Das Projekt wird gefördert durch das Bundesprogramm Ökologische Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft.
 
Das ausführliche Seminarprogramm für Leipzig finden Interessierte unter:
 
http://www.oekolandbau.de/grossverbraucher/weiterbildung/termindetails/meldung/vegetarische-und-vegane-koestlichkeiten-fuer-gastronomie-und-gemeinschaftsverpflegung/
 
 
stats