Rauchverbot

Verbot in Gastronomie kommt

Die Gesundheitsminister von Bund und Ländern haben sich heute auf ein grundsätzliches Rauchverbot in der Gastronomie geeinigt. Dem Beschluss zufolge sollen Ausnahmeregelungen nur für Betriebe mit komplett abgetrennten Raucherzimmern gestattet werden. Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen haben sich zudem Ausnahmeregelungen vorbehalten nach denen Betriebe - unter Voraussetzung einer entsprechenden Kennzeichnung - gezielt zu Raucherlokalen erklärt werden können.

Der Beschluss der 16 Länderminister sowie der Bundesgesundheitsministerin Schmidt und Verbraucherschutzminister Seehofer (CSU) ist Grundlage für eine endgültige Entscheidung, die die Ministerpräsidenten auf einer Konferenz am 22. März in Berlin treffen wollen.

stats