Eurest International

Vertrag mit Philips verlängert

Royal Philips Electronics lässt sich weltweit auch weiterhin von Eurest International bekochen. Wie das Unternehmen jetzt bekannt gab, wurde der gemeinsame Cateringvertrag um weitere zehn Jahre verlängert. Die seit 1998 bestehende Vereinbarung mit Philips war eine der ersten über eine weltweite Mitarbeiterverpflegung in der GV-Branche. Eurest verpflegt nach eigenen Angaben über 88.000 Philips-Mitarbeiter rund um den Globus. In Deutschland kocht das Unternehmen an insgesamt fünf Philips-Standorten. Weitere globale Verträge bestehen unter anderem mit IBM, Microsoft, Deutsche Bank und Unisys.

stats