gv-praxis September 2010

Vier Mal Frankfurter Preis

Am 12. September wird in Düsseldorf der Frankfurter Preis vergeben. In der September-Ausgabe der gv-praxis erfahren Sie mehr über die Menschen und Konzepte, die für wegweisende Arbeit in der Gemeinschaftsgastronomie stehen. Ein weiteres Highlight bildet das Ranking der Top Ten Kaffeebars.

Darüber hinaus werden wieder Fallstudien, top-aktuelle Branchen-News sowie fundierte Marktforschung und zahlreiche Praxisbeispiele geliefert. Unter der Rubrik „Event-Catering“ gewinnen die Leser Erkenntnisse über die kulinarischen Aspekte der BayArena in Leverkusen.

Weitere Themen sind:

  • In der Rubrik Best Pracice ist nachzulesen, wie eine Konzeptumstellung bei der Gastronomie der SV Sparkassenversicherung zum Umsatzplus führt, eine neue Frischeküche bei der Diakonie Himmelsthür das Geschäft belebt und was die neue Mensa am Park in Leipzig zu bieten hat.
  • Unter dem Label „Marketingidee“ werden interessante Aktionen in der Gemeinschaftsverpflegung vorgestellt.
  • Trends. Was Düsseldorf auf der Hogatec und nach Schließung der Messehallen zu bieten hat.
  • Service. In der Rubrik „Recht kompakt“ geht es unter anderem um Temperaturanforderungen für kühlpflichtige Lebensmittel und verpflichtende Warnhinweise bei Lebensmittel-Farbstoffen.

Hier das komplette Inhaltsverzeichnis zum Downloaden: X004.pdf

Wer kein Abonnent ist und sich dennoch für diese Ausgabe der gv-praxis interessiert, kann bei Klaus Gast unter Fon 069.7595-1972, eMail klaus.gast@dfv.de ein Einzelexemplar bestellen – kostenlos.


stats