Golden Arch Hotels

Von McDonald’s zu Rezidor SAS

Das Management der Golden Arch Hotels am Zürcher Flughafen und im freiburgischen Lully/Estavayer-le-Lac, beides Mal Schweiz, wird ab 1. Juni 2003 von der Rezidor SAS Hospitality, einer der weltweit führenden Hotelunternehmungen, übernommen. Die Häuser werden in die Park Inn-Gruppe von Rezidor SAS integriert und unter dieser Marke weitergeführt. Das Zürcher Golden Arch Hotel war im Frühjahr 2001 das weltweit erste Hotel von McDonald‘s. Vor allem auf die Bedürfnisse mobiler Familien und einer unkompliziert reisenden jüngeren Generation ausgerichtet. Die Rezidor SAS-Gruppe und Urs Hammer prüfen ein Geschäftsmodell, mit dem das Konzept international in dieser preiswerten Hotelkategorie realisiert werden könnte. "Die Hotels passen hervorragend in unser Portfolio", sagt Kurt Ritter, President & CEO von Rezidor SAS Hospitality. Der 56-jährige Schweizer war im vergangenen Jahr mit dem Titel "Corporate Hotelier of the World" ausgezeichnet worden. Zu Rezidor SAS gehören die Hotelmarken Radisson SAS, Regent, Country Inn, Park Inn sowie neu auch die Lifestyle-Hotels Cerruti. Insgesamt befinden sich unter dem Dach der Rezidor SAS heute über 200 Hotels.



stats