Aramark

Vorreiter bei MSC-Zertifizierung

Als erstes Cateringunternehmen bundesweit hat Aramark heute das Zertifikat des Marine Stewardship Council (MSC) für Fisch aus nachhaltiger Fischerei erhalten. Das Unternehmen darf damit ab sofort seine Fischgerichte mit dem MSC-Siegel kennzeichnen.

Das blaue MSC-Logo ist das bekannteste Siegel für Fisch und Meeresfrüchte aus nachhaltiger Fischerei. Es kennzeichnet Erzeugnisse, die sich über die gesamte Lieferkette lückenlos zurückverfolgen lassen – bis zu jenem nachhaltig arbeitenden Fischereibetrieb, der den Fisch gefangen hat.

Die unternehmensweite MSC-Zertifizierung ist wichtiger Teil der Nachhaltigkeitsstrategie von Aramark. Bereits seit 2007 setzt der Verpflegungsanbieter auf Fisch aus bestandserhaltender Fischerei. Die MSC-Zertifizierung war für Aramark die folgerichtige Konsequenz, um sein Nachhaltigkeitsengagement weiter auszubauen. Zukünftig will der Caterer das Fischsortiment aus Wildfang je nach Verfügbarkeit weiter auf Produkte aus verantwortungsvollem MSC-zertifiziertem Fischfang umstellen. Die Platzierung des MSC-Siegels auf Menüplänen und Informationsmaterialien schaffe Transparenz und Sicherheit für täglich rund 250.000 Gäste in ganz Deutschland, erklärt das Unternehmen.

„Aramark ist mit der Zertifizierung als national tätiger Caterer der Vorreiter im gesamten deutschsprachigen Raum“, weiß Katja Willeke, Leitung Foodservice MSC Deutschland, Österreich, Schweiz. Man freue sich über die Partnerschaft und gratuliere Aramark zu der Zertifizierung.

http://www.aramark.de/
http://www.msc.org/

stats