BackWerk

Wachstum gegen den Branchentrend

Mit einem Umsatzwachstum von 27 % auf nunmehr über 120 Mio. Euro sowie 50 Neueröffnungen und einem Wachstum auf gleicher Fläche von 2 % gegenüber 2008 entwickelte sich BackWerk, der Erfinder und Marktführer der SB-Bäckereien, im vergangenen Jahr positiv.
„Wir stellen zunehmend fest, dass die Kunden neben den günstigen Preisen vor allem auf die Qualität der Backwaren achten. Hier haben wir unser Sortiment in den letzten Jahren stetig verbessert", erklärt Geschäftsführer Dr. Dirk Schneider.

Aktuell sind von dem rund 200 Backwaren umfassenden Sortiment über 30 DLG-prämiert. Die Kunden honorieren diese Qualitätsstrategie des Unternehmens. Über 1.000 Kunden besuchen ein BackWerk täglich. Damit werden bei BackWerk bundesweit pro Monat über fünf Millionen Kunden bedient.

Das auf Franchisebasis expandierende Unternehmen erfüllt für seine Partner ein hohes Niveau. So ist BackWerk im Impulse Franchise-Ranking 2009 der Aufsteiger des Jahres. Gegenüber dem Vorjahr konnte sich der Pionier des SB-Bäckereien im Ranking der 100 besten Franchise-Systeme deutlich verbessern; und steht nun auf Platz 5 - in einer Reihe mit den Franchise-Größen McDonalds, Burger King, Fressnapf und Town & Country.

Wie hoch die Qualität des Franchisings bei BackWerk ist, spiegelt sich insbesondere in der Partnerzufriedenheit wider. So verlieh das unabhängige Institut Franchising & Cooperation an der Universität Münster bei einer anonymen Partnerbefragung BackWerk den „F&C-Award in Gold" für höchste Partnerzufriedenheit.

Alleine 20 der 50 Neueröffnungen im letzten Jahr erfolgten durch Franchise-Partner, die bereits ein BackWerk führen. Dementsprechend stieg die Anzahl der Filialen von 221 auf 270 überproportional zu der Anzahl der Franchise-Partner von 177 auf 206.

Auch für das nächste Jahr sucht BackWerk noch Existenzgründer, die unter dem BackWerk-Logo den Sprung auf den eigenen Chefsessel wagen. So soll in 2010 die Zahl der BackWerke auf über 300 gesteigert und dabei ein Umsatz von mehr als 135 Mio. Euro erzielt werden. 

Des weiteren steht die verstärkte Expansion ins Ausland auf dem Programm. Derzeit sind in Österreich und den Niederlanden bereits 16 BackWerke etabliert. Zudem startete BackWerk Anfang Dezember mit einer Eröffnung im slowenischen Maribor, die Erschließung eines weiteren europäischen Landes.

www.back-werk.de



stats