Radisson SAS

Wachstum in Europa

Die Hotelgruppe Radisson SAS Hotels & Resorts, Brüssel, wächst europaweit. Dabei hat Radisson SAS insbesondere Polen und Großbritannien im Visier. In Polen ist das Unternehmen neben dem Standort Stettin seit Mai 2002 in Breslau mit einem 162-Zimmer-Haus vertreten. Darüber hinaus sind Hoteleröffnungen in Warschau (Herbst 2002), Krakau, Kattowitz und Lublin geplant. Das Breslauer Haus verfügt über das Restaurant "Aquarelle", Lobby-Bar sowie Konferenzräume und einen Bankettsaal für bis zu 120 Gäste. Auch in Großbritannien hat Radisson SAS bereits in diesem Jahr das Portfolio erweitert. Ende Mai ist das Radisson SAS Hotel in Leeds mit 147 Zimmern an den Start gegangen. Das Haus befindet sich im Zentrum von Leeds und ist in einem historischen Gebäude untergebracht, das Teil eines gemischtgenutzten Gebäudekomplexes mit Restaurants, Bars und Einkaufsmöglichkeiten ist. Den Gästen stehen insgesamt acht Konferenzräume, ein Restaurant und eine Bar zur Verfügung. Im November 2002 soll die Eröffnung des ersten Radisson SAS Hotels in Glasgow folgen, das über 247 Zimmer und Suiten verfügt. Das Angebot umfasst 11 Konferenzräume und einen Ballraum für bis zu 600 Gäste. Gastronomisch bietet das Haus zwei Bars und das Spezialitäten-Restaurant "Claret". Darüber hinaus plant Radisson SAS, im Juni 2002 ein Haus in Limerick/Irland in Betrieb zu nehmen sowie in 2002 und 2003 jeweils ein Hotel in Letterkenny und in Liverpool.



stats