Multidienstleister Klüh

Wachstum ungebrochen

Die Düsseldorfer Unternehmensgruppe Klüh Service Management verzeichnete im letzten Jahr einen Umsatz in Höhe von 633,31 Mio. Euro (+2,07 %). Annähernd ein Drittel des Umsatzes wurde im Ausland erzielt. Im Catering-Geschäft musste das Unternehmen einen Rückgang von 91,59 Mio. auf 88,76 Mio. Euro (-3,09 %) hinnehmen.

Klüh Service Management begeht in diesem Jahr das 100. Jubiläum. Gegründet in Düsseldorf vom Großvater des Alleingesellschafters und Beiratsvorsitzenden Josef Klüh, ist das Unternehmen heute ein Facility-Management-Dienstleister, der in elf Ländern vertreten ist. Hohe Leistungsbereitschaft und kundenorientiertes Denken waren die Grundlage für den Erfolg des Unternehmens. Josef Klüh: „Leidenschaft für Dienstleistung. Das ist für mich der unternehmerische Wert, der mich immer angetrieben hat und den ich immer gepflegt habe.“
Im Jubiläumsjahr präsentiert das Unternehmen positive Zahlen, obwohl der Umsatzzuwachs nach neun Jahren mit zweistelligem Plus im Jahr 2010 wie im Vorjahr nur einstellig ausfiel - Nachwirkungen der Wirtschaftskrise. Im umkämpften Cleaning-Markt, dem größten Leistungsbereich des Unternehmens, verzeichnete Klüh mit einem Zuwachs von 12.38 Mio. Euro auf 192.00 Mio. (6,9 %) eine zufriedenstellende Entwicklung.
Der Clinic Service, vom Umsatzanteil nach dem Cleaning zweitgrößter Dienstleistungs-zweig der Klüh-Gruppe, legte im Jahr 2010 um 7,16 Mio. Euro auf 117,20 Mio. Euro zu (+6,51 %). www.klueh.de
 


stats