Bio-Kampagne

Weitere Infoveranstaltungen bis April 2006

Die Info-Kampagne ’10 Prozent Bio – Das kann jeder’ des Bundesministeriums für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft geht in die zweite Runde. Ab sofort haben Verpflegungsverantwortliche aus Schulen, Kindertagesstätten sowie Krankenhäusern und Altenheimen wieder die Möglichkeit sich auf zahlreichen kostenlosen Informationsveranstaltungen und Workshops über den Einsatz von Bio-Produkten zu informieren. Thema sind auch die kürzlich vorgestellten ’Rahmenkriterien für das Verpflegungsangebot in Schulen’. Auftakt der neuen Veranstaltungsreihe ist in den Bundesländern Niedersachsen und Hamburg. Dort starten die Agentur U.plus und der Ökomarkt e.V. aus Hamburg mit praxisnahen Workshops für Kindertagesstätten und Schulen. Auf dem Programm stehen hier wie auf den folgenden Veranstaltungen die Themen gesundheitsfördernde Ernährung, der wirtschaftlich machbare Einsatz von Bio-Produkten als auch Fragen der Ernährungserziehung.



Die bundesweite Veranstaltungsreihe wurde inhaltlich auf die Bedürfnisse der Teilnehmer optimiert: mehr Praxisbezug, mehr Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern, stärkere Berücksichtigung betriebswirtschaftlicher Aspekte und eine vermehrte Einbindung der Schulträger. Auf der Website www.biokannjeder.de werden alle Termine und Ansprechpartner sowie die wichtigsten Informationen zur Kampagne genannt.

stats