Maritim Hotel Frankfurt

Wellness-Angebot erweitert

Seit wenigen Wochen können Gäste des Maritim Hotel Frankfurt das erweiterte Wellness-Angebot nutzen. Mit der Hot Stone Therapie bietet das Haus nicht nur eine neue Wellnessanwendung, sondern eine altüberlieferte Massagetechnik, die immer häufiger auch zur Heilung von körperlichen und seelischen Problemen eingesetzt wird. So erhöht die Hot Stone Therapie zum Beispiel die Durchblutung und fördert dadurch den Abtransport von Verschlackung; verstärkt den Lymphfluss, löst Muskelverspannungen, lindert Gelenkprobleme, Rückenschmerzen und Sportverletzungen und erhöht den Gewebestoffwechsel, so Maritim. Gleichzeitig werde das physische und seelische Gleichgewicht durch die Anregung der körpereigenen Energielaufbahnen, der so genannten Meridiane, verbessert.



Im Maritim Hotel Frankfurt sind Andrea Wetzel, ausgebildete Physiotherapeutin, und Kerstin Radtke, Wellness-Trainerin, für das Wohlgefühl der Wellnessgäste zuständig. In der obersten Etage des Hotels mit einem Panoramablick auf die Frankfurter Skyline und Umgebung können sich die Gäste entspannen und erholen. Hier befindet sich außerdem der Maritim Sports Club, der sowohl für Hotelgäste als auch für andere Sport- und Fitnessbegeisterte zur Verfügung steht. Schwimmbad, Sauna und Dampfbad gehören ebenso zum Angebot wie Fitnessgeräte, Solarium, Massage und eine Poolbar. Ein kulinarisches Highlight ist der Besuch des japanischen Restaurants SushiSho.

stats