Amsterdam

Weltweit 20 FAB-Awards für Verkehrsgastronomen

Die beiden e-Zine-Formate The Moodie Report und The Foodie Report haben am Donnerstag, 21. Juni 2012, in Amsterdam die besten Airport- und Bahnhofsgastronomien ausgezeichnet. Einziger deutscher Preisträger ist Käfer’s am Flughafen Frankfurt.
 
Stolze 20 Awards vergaben die Organisatoren im Rahmen der von SSP gesponsorten Gala zum Abschluss der zweitägigen Airport Food & Beverage (FAB) Conference in Amsterdam. Käfer’s am Flughafen Frankfurt setzte sich in der Kategorie ‚Best Airport Full Service Casual Dining Restaurant’ durch. Ebenfalls nominiert in dieser Sparte waren: Giraffe (Heathrow Airport, TRG Concessions), Grand Café Het Paleis (Amsterdam Airport Schiphol, HMSHost), Obika (Rome Fiumicino Leonardo da Vinci, Autogrill Italy), O'Leary's (Arlanda, Kastrup, Gardermoen Airports, SSP Sweden), Trattoria Milano (Manchester Airport, HMSHost International) und Wicker Park Seafood & Sushi (Chicago O'Hare International Airport, HMSHost).
 
Insgesamt waren nur drei Betriebe aus Deutschland unter den Nominierten: Meyer’s (Flughafen Frankfurt, Meyer Feinkost) in der Kategorie Best Airport Food to Go und Mondo (Flughafen Frankfurt, Casualfood) in der Kategorie Flughafen Frankfurt. Award-Winner in den genannten Kategorien wurden Surgourmet mit 365 Deli (Jorge Chávez Airport in Lima, Peru) und SSP mit Yo! Sushi (Oslo Airport).
 
www.fabawards2012.com

stats