Weekly Research Bite

Wie sich Kaufzurükchaltung konkret auswirkt

Im Quickservice-Markt zeigen sich die Auswirkungen der Kaufzurückhaltung anders als in Fullservice-Restaurants. Die Besuche sind zwar in beiden Segmenten rückläufig, aber woran die Kunden sparen, ist unterschiedlich.

Während in Quickservice-Restaurants die Anzahl der Produkte anstieg, war der Preis pro Produkt rückläufig. Hier wurden unter anderem die Auswirkungen des Trading Down sichtbar. Kunden weichen in günstigere Marktsegmente aus, woraus ein sinkender Preis pro Produkt resultiert. Im Fullservice-Segment bestellen die Gäste dagegen weniger Produkte, also ein Verzicht auf sogenannte Add-On Produkte.
Die Daten stammen aus dem CREST (Consumer Reports On Eating Share Trends) Verbraucherpanel der npdgroup deutschland GmbH in Nürnberg.

Weitere Informationen PDF-Download

Kontakt:

jochen_pinsker@npdgroup.com
http://www.npdgroup.com/


stats