Julius Meinl

Wiener Schmäh zum Fußballsommer

In Wien steigt die Spannung. Als einer der Austragungsorte in diesem Fußballsommer wird die Donaumetropole in den kommenden Wochen zehntausende Fans anziehen. Doch das original österreichische EM-Feeling gibt es auch in Deutschland: Im Julius Meinl Kaffeehaus in der Hamburger Europa Passage am Ballindamm wird das sportliche Großereignis mit typisch-wienerischem Flair gefeiert. Dort dreht sich in den kommenden Wochen alles um den schwarz-weißen Ball und die Frage, wer am 29. Juni im Ernst-Happel-Stadion in Wien Fußballgeschichte schreiben wird. „Wir freuen uns sehr darauf, das Fußballfest gemeinsam mit unseren Gästen zu erleben. Daher haben wir extra ein paar EM-Schmankerl ins Angebot genommen“, so Alexander Kerz, Director of Operations bei Julius Meinl Deutschland. So gibt es beispielsweise das EM Frühstück ’Der Fitmacher’ mit einer österreichischen Kaffeespezialität, Brötchen, Rührei mit Speck und einem Glas frisch gepresstem Orangensaft für 8,45 Euro. Oder das EM Menü bestehend aus Fritattensuppe, Wiener Schnitzel mit Erdapfelsalat und einem Marillenknödel mit brauner Butter für 18,45 Euro. Dazu werden Stigl vom Fass, das alkoholfreie Bier Null Komma Josef sowie landestypische Weine wie grüner Veltliner aus Niederösterreich oder Riesling aus der Region Kamptal gereicht. Original Wiener Kaffeespezialitäten runden das Angebot ab. Neben dem ’kleinen Braunen’ oder der ’Melange’ passen kalte Kaffee-Getränke wie der ’Kaffee Shakerato’ oder der ’Wiener Eiskaffee’ besonders gut zu hitzigen Spielszenen. Die perfekte Verbindung von Fußball und original Wiener Kaffeehauskultur präsentiert Julius Meinl während der EM in Wien: Vom 7. bis 29. Juni 2008 wird Meinl’s Kaffeewelt, das größte Kaffeehaus der Welt, in direkter Nachbarschaft zur Fanmeile den internationalen Gästen die Wiener Kaffeehauskultur näher bringen. Auf rund 3.000 qm in sechs Metern Höhe gibt es in der eigens errichteten überdimensionalen Kaffeeerlebniswelt das perfekte Rahmenprogramm zur EM. www.meinl.at


stats