RTL/Undercover Boss

Wienerwald-Chef am Hähnchengrill

Aus dem klimatisierten Chefbüro an den heißen Hähnchengrill. Swen Neumann, Teil der Geschäftsleitung der Wienerwald Gruppe, stellte sich der Herausforderung der RTL-Doku ‚Undercover Boss’ und lernte als Praktikant den Berufsalltag in den Restaurants des Gastro-Klassikers kennen. Zu sehen am 10. September um 21:15 Uhr auf RTL.

Swen Neumanns Berufsalltag besteht normalerweise darin, die Unternehmensstrategie des Hähnchen-Spezialisten Wienerwald weiterzuentwickeln, Franchise-Verträge auszuhandeln und die nationale und internationale Expansion voranzutreiben. Für das Real-Life-Format Undercover Boss des TV-Senders RTL legte der Manager das iPad zur Seite, ließ sich einen Schnauzer wachsen und tauschte den dunklen Anzug gegen Nerd-Brille, Baseballkappe und Freizeitklamotte. Inkognito erlebte er so die Restaurantkette eine Woche als Praktikant David Koch aus der Sicht der eigenen Mitarbeiter.

„Das Projekt Undercover Boss war eine tolle Gelegenheit für mich, einmal die realen Arbeitsprozesse in unserem System und den Alltag der Mitarbeiter ungefiltert zu erleben. Dabei habe ich interessante und wichtige Einblicke gewonnen, die wir natürlich für die Optimierung des Systems aus der Franchise-Zentrale heraus nutzen werden“, erklärt Swen Neumann. Persönlich noch mehr beeindruckt zeigt sich Neumann aber von einem weiteren Aspekt des Projekts. „Die Mitarbeiter, die ich als Praktikant David Koch kennenlernen durfte, arbeiten mit so viel Engagement und Begeisterung für unsere Marke. Das macht mich stolz und wenn diese Menschen das Gesicht von Wienerwald sind, gibt mir das große Zuversicht für die Zukunft.“

Neumann verantwortet bei Wienerwald den Bereich Business Development. Der 37-Jährige ist seit 2007, als die Familie des Gründers Friedrich Jahn die Markenrechte an Wienerwald zurückgekauft hatte, für den Grillhähnchen-Spezialisten aktiv. An der Entwicklung des neuen Wienerwald Konzepts, das seit Ende 2010 parallel zum klassischen Wienerwald Full-Service-Restaurant entwickelt und bisher achtmal in Deutschland verwirklicht wurde, war Neumann maßgeblich beteiligt. Besonders spannend war sein Einsatz als Undercover Boss für ihn deshalb in der neuen Berliner Filiale am Lehniner Platz. „Dort konnte ich das System, das wir in der Franchise-Zentrale mit viel Einsatz, Kreativität und zeitlichem Aufwand erarbeitet haben und das ich beinahe täglich präsentiere, jetzt einmal in der Praxis aus der Sicht der Mitarbeiter auf den Prüfstand stellen“, erläutert Neumann.

Aber auch in den Restaurants in Heilbronn, Oberstdorf und München, in denen das Wienerwald-Konzept traditionell umgesetzt wird, gab es viele interessante und berührende Einblicke für den Undercover Boss. „Wie die Mitarbeiter unter Zeitdruck ihren Job am Grill und in der Küche auch bei hohen Temperaturen nicht nur meistern, sondern wirklich mit viel Engagement und Freundlichkeit gegenüber den Gästen optimal erfüllen, das hat mich sehr beeindruckt“, erläutert der Manager. „Diese Begeisterung kann man nicht strategisch planen oder vorgeben, denn sie muss jeden Tag von den Mitarbeitern vor Ort gelebt werden.“

Ausgestrahlt wird die Folge am 10. September um 21:15 Uhr bei Undercover Boss auf RTL.

www.wienerwald.de
www.rtl.de

stats