Workshop

Wirte kochen für Schulen

Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband in Bayern e.V. (Dehoga) forciert mit dem Grundlagen-Workshop „Wirte machen Schulverpflegung“ am 20. März 2013 in München sein Vorhaben, lokale Gastronomen in die Produktion von Kita- und Schulessen einzubeziehen. Veranstaltungspartner ist die Bayern Tourist GmbH (BTG).

 

Der Dehoga in Bayern ist überzeugt, dass im sensiblen Bereich der täglichen Kinderverpflegung hohe Qualität und Kochkunst der einzelnen Küchen und Köche für die Akzeptanz des Essens ausschlaggebend sind. Somit sei es ein konsequenter Schritt, die Kinderverpflegung in die Hände von Kochprofis zu geben: den regionalen Wirten. Um Wirte und Caterer optimal für die zukünftige Kinderverpflegung zu schulen, konnte die DEHOGA Bayern im Rahmen der BTG-Seminare Frau Carola Petrone für einen praxisnahen Workshop gewinnen. Carola Petrone ist seit 8 Jahren erfolgreich mit Ihrem Unternehmen IL CIELO in der Schulverpflegung tätig. In Ihrem ersten Workshop bei der BTG München konkretisiert sie in Zusammenarbeit mit Bioland e.V. die Möglichkeiten sogar 100 Prozent Bio-Lebensmittel für die Schulverpflegung zu verwenden und dennoch wirtschaftlich erfolgreich zu arbeiten.

 

Folgende Programmpunkte sind geplant:

  • Was ist Kinderverpflegung?
  • Warum brauchen wir gute Kinderverpflegung?
  • Grundlagen des Einsatzes von Bio-Lebensmitteln
  • Kochen für Kinder ist anders
  • Grundlagen schaffen

Seminarpreis: € 220,00 zzgl. 19% MwSt. (inkl. Seminarunterlagen, Mittagessen, 2 Kaffeepausen und Seminargetränken). DEHOGA Mitgliedspreis: € 198,00 zzgl. 19% MwSt. (inkl. Seminarunterlagen, Mittagessen, 2 Kaffeepausen und Seminargetränken).

Weitere Informationen unter: www.btg-service.de oder www.dehoga-bayern.de

 

stats