Finanzkrise

Wo Verbraucher künftig sparen wollen

Die Folgen der Turbulenzen auf den Finanzmärkten sind ein beherrschendes Thema in den Medien, in Konferenzsälen und auf der Straße. Ob Finanzkrise und Bankencrashs auch die Reise- bzw. Konsumentscheidungen der Deutschen beeinflussen, dazu hat Opodo Ende Oktober eine Online-Umfrage unter seinen Kunden durchgeführt. Am wenigsten verzichten mögen die Deutschen demnach auch im nächsten Jahr auf Urlaub, so die Mehrheit der Befragten (32 %). Restaurantbesuche hingegen zählen zu den Dingen, bei denen man sich laut Umfrage am ehesten einschränken kann. 15 % geben an, künftig weniger Geld fürs Essengehen ausgeben zu wollen. Bei Autos wollen 13 % sparen, bei Markenkleidung 12 % und bei Elektrogeräten 10 %. 62 % der Befragten gaben an, ihren nächsten Urlaub aufgrund der Finanzkrise nicht zu streichen. 14 % planen allerdings, ihren nächsten Urlaub ganz ausfallen zu lassen. Quelle: www.eturbonews.de Redaktion food-service Opodo, Online-Umfrage, Urlaub, Restaurantbesuche


stats