Berlin Tegel Airport

Wöllhaf mit Restaurant ‚Wiesn’

Seit die C. Wöllhaf GastroService GmbH mit ihrem neuen Imbiss-Restaurant ‚Wiesn’ an den Start gegangen ist, sind Frische und Farbe in den Ring gekommen.

Die ‚Wiesn’ ist ein völlig neu entwickeltes Gastronomie-Konzept im Portfolio des Unternehmens, das von Burger King, Red Baron, Leysieffer bis zum Sterne-Restaurant ‚top air’ vieles umfasst. Unternehmenschef Claus Wöllhaf: „Mit der ‚Wiesn’ haben wir ganz bewusst auf deutsche Küche und Qualität gesetzt.“ Keine langen Wege, keine Wartezeiten und frische Zubereitungen sind die Service-Merkmale des Konzepts.

So werden in dem neuen Imbiss-Restaurant gegenüber der Gates 7 und 8 neben der knackigen Riesenbratwurst vom Grill (wird vor den Augen der Gäste zubereitet) unter anderem auch Riesen-Bouletten, Schnitzel mit Kartoffelsalat und deftige Eintöpfe angeboten. Dar4über hinaus stehen kalte Snacks wie lecker belegte Brötchen oder Süßspeisen zur Wahl.

Zum fröhlichen Ambiente der ‚Wiesn’ trägt neben Blümchen und Rasen auch ein strahlend blauer Himmel bei, den Kunstmaler hinter einer langen Theke zum Leuchten gebracht haben. Das Imbiss-Restaurant hat 48 Sitzplätze und ist täglich von 4.30 bis 22.00 Uhr geöffnet. Eine weitere ‚Wiesn’ wurde von Wöllhaf am Düsseldorfer Flughafen eröffnet.

www.woellhaf-airport.de
stats