Education

Workshops + Infos rund um Ernährungsbildung

Auf der Bildungsmesse didacta, die vom 10. bis 14. Februar 2009 in Hannover stattfindet, können sich pädagogische Fachkräfte und Entscheidungsträger umfassend rund um die Themen Essen, Trinken und Bewegen in der Schule informieren. Am Stand "Schule IN FORM" in Halle 14/H 02, stellt das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) ausgewählte Schulprojekte vor, die im Rahmen des Nationalen Aktionsplans "IN FORM - Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung" veranstaltet werden. Ein Höhepunkt ist die Unterrichtsdemonstration zum aid-Ernährungsführerschein, die täglich in einem "Klassenzimmer" auf dem Messstand stattfindet. Ebenso anschaulich geht es zu, wenn die Verbraucherzentrale Niedersachsen mit der "Mach-Bar-Tour" Trendgetränke ins Visier nimmt. Darüber hinaus können sich Pädagogen zum Thema "Moderne Ernährungs- und Verbraucherbildung in Ganztagsschulen (REVIS)" informieren und sowohl praktische Anregungen zur Ernährungserziehung mitnehmen, als auch Einblicke in die Arbeit mit Grundschulklassen der Region Hannover gewinnen. Da zu einer gesunden Schule auch eine ausgewogene Mittagsverpflegung gehört, informiert die Deutsche Gesellschaft für Ernährung über Qualitätsstandards zur Schulverpflegung. Zusätzlich werden in der Cafeteria vollwertige Pausensnacks angeboten.(aid) Das Veranstaltungsprogramm steht unter www.aid.de in der Rubrik "Termine" zum Download bereit. Redaktion gv-praxis Ernährungsbildung , aid-Ernährungsführerschein , Ganztagsschulen


stats