23. Deutscher Franchise-Tag

Zentrale Tagung

Am 16. Oktober 2008 findet im Radisson SAS Hotel Düsseldorf der Deutsche Franchise-Tag zum nunmehr 23. Male statt. Der Kongress ist für Einsteiger wie Franchise-Profis der jährliche, zentrale Treffpunkt für Best Practice, Benchmarking und Networking. Er zeigt zukunftorientierte Erfolgsrezepte und gibt praktische Tipps. Wie gewohnt referieren hochkarätige Referenten in einer ausgewogenen Mischung aus Praxis und Expertenwissen über die entscheidende Rolle des Marketing bei der Internationalisierung eines regionalen Franchise-Systems, die Generierung und Steuerung von hohem Wachstum in einem Franchise-Verbund, die wichtige Rolle des Franchise-Nehmers als Personifizierung seines Systems in seinem sozialen Umfeld, die Vor- und Nachteile einer Kooperation gegenüber Franchising, das Meistern von Herausforderungen im Team am Beispiel des Extremsports, die Entdeckung des Franchising durch die Gesundheitsbranche, die immer noch nicht zur Zufriedenheit der Franchise-Praktiker neu geregelte Wiederrufsbelehrung, die richtige Verkaufsmethodik, um im Wettbewerb an der Spitze zu stehen. Über den Veranstalter: Das Deutsche Fracnchise-Institut (DFI) wurde auf Initiative des Deutschen Franchise-Verbandes e.V. im Jahr 1990 als GmbH gegründet. Es sieht sich als Bildungsinstitution für die Franchise-Wirtschaft im deutschsprachigen Raum und trainiert Franchise-Geber sowie die Mitarbeiter der Systemzentralen im Rahmen von Seminaren, Trainings und Informationsveranstaltungen. www.franchise-institut.de


stats