Italywinehotels

Zimmer mit Weinaroma

Mehr als ein Dutzend italienischer Hoteliers will seinen weininteressierten Gästen die önogastronomische Vielfalt der Apenninenhalbinsel nahe bringen. Deswegen haben sie sich unter dem Namen „Italywinehotels“ organisiert. Die 14 Hotels liegen in den Regionen Trentino, Venetien, der Lombardei, dem Piemont, der Emilia-Romagna, Ligurien und der Toskana. Alle Herbergen gehören zur Drei- bis Vier-Sterne-Kategorie.



Die Italywinehotels wollen sowohl dem passionierten Weinliebhaber als auch dem Wein-Laien die Küche und die Weine der jeweiligen Region näher bringen. So gibt es Degustationen und Kurse über Wein und seine Produktion, die von Sommeliers der A.I.S, dem italienischen Sommelierverband, veranstaltet werden. Exkursionen zu Weingütern in der Umgebung schließen sich an. Darüber hinaus ist jedes Hotel verpflichtet, über einen Weinkeller mit mindestens 300 verschiedenen Weinen zu verfügen. Die meisten der Cantine liegen weit über dieser Muss-Anzahl.



Sämtliche Italywinehotels befinden sich in touristisch interessanten Ecken Italiens: Sei es in Madonna del Campiglio in den Dolomiten, in Alassio an der ligurischen Küste, in Sestriere im Piemont oder in Viareggio an der toskanischen Riviera della Versilia.



Die übersichtlich gestaltete Homepage, die es auch auf Deutsch gibt, listet neben den Hotels und ihrer Ausstattung unter anderem auch Last-Minute-Angebote und weitere Offerten der önogastronomischen Hotellerie auf. Ergänzt wird der Internetauftritt durch ausführliche Beschreibungen der Regionen, in denen die Hotels liegen, sowohl aus touristischer als auch aus Sicht eines Feinschmeckers. Im Internet kann auch der komplette Katalog der Italywinehotels bestellt werden.



Weitere Infos: Italywinehotels, Via Macanno 38 Q, 47900 Rimini (RN), Italien, Tel. 0039/0541/307585, Fax. 0039/0541/390029, www.italywinehotels.it, business@italywinehotels.it
stats