Estrel Berlin

Zimmer und Suiten in neuem Glanz

In neuem Design erstrahlen insgesamt 300 Zimmer und Suiten des Estrel Berlin. Bei umfangreichen Renovierungs- und Umbauarbeiten zu Beginn dieses Jahres haben die Zimmer und Suiten im Flügel 4 des Hotels ein neues, „zeitlos modernes Design“ erhalten. Die Einrichtung der neu gestalteten Räume zeichnet sich durch Naturtöne und Möbel aus dunklem Nussbaum in Kombination mit hellen Stoffen aus. Die einzelnen Bereiche in den Suiten (Wohnraum mit Loungecharakter, Ankleidezimmer, Schlafzimmer mit Wohnatmosphäre) werden durch fließende Übergänge miteinander verbunden. Für die Umbauarbeiten zeichnen die Innenarchitektinnen Susanne Brandherm und Sabine Krumrey verantwortlich. Ihre Vorsätze lauteten „schlichte Eleganz und moderne und funktionelle Gestaltung“. Mit der Ausführung der Umbauarbeiten wurde die Plan-Team-Lohoff GmbH & Co. KG beauftragt.



Im Zuge der Zimmer-Renovierung hat außerdem die Orangerie im glasüberdachten Atrium ein neues Gesicht erhalten. So wurden die Bestuhlung und Küchen- sowie Buffetanlagen komplett erneuert. In den kommenden drei Jahren sollen die restlichen Zimmer des Estrels in den Flügeln 1 bis 3 neu gestaltet werden. Außerdem ist eine Sports-Bar im Atrium geplant. Das Estrel wird insgesamt rund 2,2 Mio. Euro pro Jahr in die Renovierungs- und Umbaumaßnahmen investieren.

stats