Studie Lebensqualität

Zürich & Wien auf Rang 1 & 2

Mit der höchsten Lebensqualität weltweit wartet die Stadt Zürich auf, dies ergab eine weltweite Studie der Münchener Organisationsberatung Mercer Human Resource Consulting. Den 2. Rang belegen gemeinsam Genf, Vancouver und Wien. Als beste deutsche Städte folgen Frankfurt und München auf den Plätzen 5 und 10. Europa verfügt im weltweiten Vergleich über eine ausgesprochen hohe Lebensqualität - dies belegen 17 europäische Städte, die unter den Top 30 mitmischen (darunter Kopenhagen, Amsterdam, Berlin und Hamburg). In den Vereinigten Staaten gilt San Francisco als die Stadt mit der besten Lebensqualität, in Osteuropa liegen Prag, Budapest, Vilnius und Ljublijana vorn. Der Untersuchungsansatz basiert auf 39 Schlüsselfaktoren zur Bestimmung der Lebensqualität. Die Parameter reichen vom politischen, sozialen, wirtschaftlichen sowie soziokulturellen Umfeld über Qualität und Verfügbarkeit von Schulen bis zu Faktoren wie Nahverkehr, Freizeitwert, Wohnqualität, natürliches Umfeld und Sicherheit. Die Basis für die Gegenüberstellung der Städte bildet New York mit 100 Punkten. Die Daten wurden größtenteils zwischen September und November 2002 ermittelt. Gesondert aufgelistet wird der Punkt Sicherheit. Platz 1 belegt hier Luxemburg als Stadt mit der höchsten politischen Sicherheit, gefolgt von Bern, Genf, Helsinki und Singapur. In Deutschland schneiden Düsseldorf, Frankfurt und München am besten ab (ranggleich auf Platz 18), weit vor der deutschen Bundeshauptstadt Berlin auf Rang 39. In Nordamerika gelten die Metropolen Calgary, Montreal, Toronto und Vancouver als die sichersten. In den USA sind dies Honolulu, Houston und San Francisco, während Städte wie Chicago, New York und Seattle abgeschlagen gemeinsam auf Platz 64 landen, immer noch deutlich vor Washington D.C., das erst an 107. Position folgt. www.mercerhr.com



stats