Aramark

Zum vierten Mal die Nummer 1

Aramark, eines der weltweit führenden Dienstleistungsunternehmen, ist in der prestigeträchtigen Liste des amerikanischen Wirtschaftsmagazins Fortune der „America's Most Admired Companies” 2008 auf den ersten Platz seiner Branche gewählt worden. Aramark führt die Liste des Magazins in der Kategorie „Diversified Outsourcing“ an, in der Anbieter von mehrwertorientierten Dienstleistungen analysiert werden. Seit 1998 zählt das Unternehmen in dieser Kategorie jedes Jahr zu den drei Bestplatzierten und belegte vier Mal, 2002, 2003, 2006 und nun auch 2008, den Spitzenplatz. „Ich bin sehr dankbar für die großartige Arbeit und die Einsatzbereitschaft unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Tag für Tag unseren Gästen und Kunden weltweit einen exzellenten Service bieten”, so Joseph Neubauer, Chairman und Chief Executive Officer von Aramark. Bei sieben der acht zur Unternehmensbeurteilung herangezogenen Schlüsselkriterien belegte Aramark den ersten Platz: - Innovationskraft - Qualität der den Kunden angebotenen Produkte und Dienstleistungen - Soziale Verantwortung gegenüber Gesellschaft und Umwelt - Fähigkeit, Talente anzuziehen und zu halten - Qualität des Management-Teams - Einsatz des Unternehmens - Finanzielle Solidarität Die Fortune’s Studie über „America’s Most Admired Companies“ wird jährlich von der international tätigen Unternehmensberatung Hay Group durchgeführt. In der Studie werden Führungskräfte der Fortune 1000-Liste der umsatzstärksten amerikanischen und der Global 500-Liste der umsatzstärksten Unternehmen weltweit sowie Finanzanalysten befragt, um festzustellen, welche Unternehmen die beste Reputation ausweisen. Auf internationaler Ebene gehört die Aramark Corp. in Philadelphia mit ihrem umfangreichen Angebot rund um Catering und Facility-Management zu den führenden Unternehmen im Dienstleistungsbereich. In 19 Ländern arbeiten mehr als 250.000 Mitarbeiter für das Unternehmen. www.aramark.com



stats