Koblenz

Zwei Caterer auf der Bundesgartenschau 2011

Die diesjährige Bundesgartenschau findet in Koblenz statt – und feiert damit Premiere in Rheinland-Pfalz. Offizieller Startschuss: 15. April. Die Buga dauert bis 16. Oktober. Die Gastronomie auf dem Gelände liegt in den Händen zweier Caterer.

Das Unternehmen Polster Catering bewirtschaftet den Ausstellungsbereich ’Festung Ehrenbreitstein’. LPS Event Catering übernimmt das ’Kurfürstliche Schloss’ und den ’Blumenhof am Deutschen Eck’.
Hinzu kommen weitere Restaurants auf dem Gelände. Das gastronomische Angebot ist insgesamt breit gefächert: vom sommerlich leichten Snack über deftige Hausmannskost aus regionalen Produkten bis zum kompletten Menüangebot. Des Weiteren bieten auf der Buga verschiedene Stationen frisch gepresste Säfte und Kaffeespezialitäten an.

Die Locations in Kürze:

Bereich Schloss
– Imbiss Schlosspark
– Grand Café im Schloss (40 Innen und 150 Außenplätze)
– Markt-Restaurant Orangerie (300 Innen- und 400 Außenplätze plus 800 qm Veranstaltungsfläche)

Bereich Blumenhof am Deutschen Eck
– Markt-Restaurant Rheinschmecken (vier Pavillons mit Küche der Schweiz, Niederlande, Frankreichs und Deutschlands; 150 Plätze innen und 400 außen)
– Eiscafé am Deutschen Eck (50 Innenplätze und 150 Außenplätze)
– Königsbacher Biergarten am Deutschen Eck (50 innen, 800 außen)

Festung Ehrenbreitstein
– Café Fleur (30 Innenplätze und 120 Außenplätze)
– Weingarten Restaurant (150 innen/500 außen)
– Imbiss an den Blumenhallen
– Weinbistro Lange Linie (30 Plätze)
– Imbiss Kurtine
– Markt-Restaurant Kuppelsäle (250 Innen- und 400 Außenplätze)
– Ferrari’s Restaurant (130 innen plus 150 Außenplätze)

Insgesamt rechnet die Buga in Koblenz mit rund 2 Mio. Besuchern an 185 Ausstellungstagen.

www.buga2011.de



stats