Accor

Zwei Hotels in München unter neuem Brand

Die Accor Hotellerie Deutschland hat in München zwei Hotels der neuen Marke Dorint Novotel, deren Häuser verstärkt im Business- und Tagungssegment angesiedelt sind, eröffnet. Insgesamt sind bisher 28 Dorint Novotel Hotels in Deutschland und fünf weiter in ausgewählten internationalen Destinationen entstanden. Im Jahr 2005 ist die Eröffnung von sieben weiteren Dorint Novotel Hotels geplant. Das Dorint Novotel München City verfügt über 307 Gästezimmer der neuen Zimmer-Generation "Novation", darunter 26 Business-Zimmer und zwei Suiten sowie einen rund 350 qm großen Konferenzbereich für bis zu 210 Teilnehmer. Das Hotelrestaurant mit 180 Sitzplätzen bietet vitale, mediterrane Küche. Die Hotelbar im Lobby-Bereich verfügt über 60 Sitzplätze, eine Gartenterrasse im Innenhof des Hotels lädt die Gäste im Sommer zum Verweilen ein. Eine Fitness- und Wellness-Landschaft mit Hallenbad, Sauna und Dampfbad sowie Ruhebereichen innen und außen rundet das Angebot ab.

Die Novation-Zimmer, die im Dorint Novotel München City erstmals in Deutschland präsentiert werden, zeichnen sich durch eine lichte Raumgestaltung, helle Farben und Materialien wie Naturholz, Keramik, Stahl und satiniertes Glas aus. Bei der Gestaltung wurde außerdem Wert auf farbige Akzente und dezente Lichtquellen gelegt. Die Zimmer sind klimatisiert und mit Minibar, Safe, Telefon mit Internetzugang, Kabel- und Pay-TV, Radio, Kaffee- und Tee-Bereiter sowie einem Bad mit Badewanne und separater Duschkabine ausgestattet.

Das Dorint Novotel München Messe liegt inmitten des neuen Stadtteils Messestadt Riem an der östlichen Stadtgrenze Münchens. Das 278-Zimmer-Haus bietet einen rund 500 qm großen Konferenzbereich für bis zu 330 Personen. Im Restaurant, das über 140 Sitzplätze verfügt, erwartet die Gäste innovative, leichte Küche. In der Bar, die unter anderem Cocktails und kleine Gerichte anbietet, finden 55 Gäste Platz.

Die gemeinsame Marke Dorint Novotel der partnerschaftlich verbundenen Unternehmen Accor und Dorint steht unter anderem für - eine neue Marke im Vier-Sterne-Segment, Innovation und Modernität, - ein auf den Seminargast abgestimmtes Angebot mit individueller Betreuung durch einen ausgebildeten Meeting Manager und moderner Tagungstechnik, - eine Restauration rund um die Uhr mit mediterraner und vitaler Küche, - ein Minibarangebot mit dem ersten Getränk gratis, - eine Familienpolitik mit besonderen Angeboten für die Kleinen: Kinder bis 16 Jahre übernachten kostenlos im Zimmer der Eltern, - ein internationales Netzwerk mit 400 Hotels in 61 Ländern.

stats