Burger King

Zwei Kioske am Hbf Frankfurt

Am 11.05. und am 20.05.2005 eröffnet Burger King zusammen mit der Mitropa GmbH zwei neue Kioske in Frankfurt am Main. Sie befinden sich direkt im vielfrequentierten Frankfurter Hauptbahnhof auf den Ebenen A und B. "Wir freuen uns schon sehr darauf, Fans von Frankfurt und Umgebung sowie die zahlreichen Pendler bei uns begrüßen zu können," so Thomas Angell, Regionalleiter Süd von Mitropa. Frankfurt ist für Burger King Deutschland aufgrund seiner Größe und seines Umlandes sowie der hervorragenden Einbindung an das deutsche Straßen- und Schienennetz ein attraktiver Standort für weiteres Wachstum. In Hessen gibt es mit den beiden Neueröffnungen nun 31 Burger King-Restaurants. Mit den Neueröffnungen ist das Unternehmen zum sechsten Mal in Frankfurt vertreten. Betrieben werden die neuen Kioske von der Mitropa GmbH mit Geschäftsführer Johann Weinzettl. Jeweils 20 Mitarbeiter sorgen von Montag bis Sonntag von 8.00 bis 22.00 Uhr für das Wohl der Gäste. Im Innern jedes Kiosks finden rund 40 Gäste auf ca. 90 qm Platz. Die Einrichtung ist im Americana Stil gehalten und bringt mit viel Chrom, Neon und den typischen roten Lederbezügen das Ambiente des American Diners der 50er Jahre in die Gegenwart. Burger King ist in Deutschland an über 445 Standorten vertreten. Das Unternehmen erzielte im Kalenderjahr 2004 einen Netto-Umsatz von 561,2 Mio. €. Mit 11,4 % entspricht dies zum siebten Mal in Folge einem zweistelligen Umsatzplus. www.burgerking.de



stats