Block House

Zweiter Frankfurter Standort in den Startlöchern

Der Countdown für die Eröffnung des zweiten Block House in Frankfurt läuft auf Hochtouren. Nach sechsmonatiger Bauzeit und einer Investition von rd. 1,5 Mio. Euro gibt es ab Oktober im neuen Europaviertel auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs Steaks, Salate und Baked Potatoes. Damit bekommt die Mainmetropole 24 Jahre nach der Eröffnung ihres ersten Block-House-Restaurants in der Wiesenau 1 einen zweiten der Hamburger Steakhouse-Formel.
Auf der neuen Fläche an der Europa-Allee setzt Block House auf eine Vielzahl von Synergien aus der unmittelbaren Nachbarschaft zum ebenfalls neuen Shopping Center Skyline Plaza. Im zukünftigen Restaurant wird in diesen Tagen unter Volldampf gearbeitet. Mehr als 50 Handwerker, überwiegend von regionalen Betrieben und Dienstleitern, spachteln, schleifen, montieren und setzen das Block House typische Interieur in Szene, damit sich Mitte Oktober die Türen zum 'Soft Opening' öffnen können.

„Wir sind mit allen Arbeiten sehr gut im Zeitplan. Die Baustelle läuft wie ein auf den Punkt gegrilltes Steak“, betont Block House Bereichsleiter Karsten Boy. Die große offizielle Eröffnungsfeier des 35. Block House Restaurants in Deutschland ist für den 24. Oktober geplant. Block House schafft mit seinem Engagement in Frankfurt 30 neue Arbeitsplätze und geht selbstbewusst an den Start. „Wir werden mit unserem zweiten Restaurant am Main den neuen Standort im Europaviertel weiter aufwerten“, freut sich Maik Wichmann, der Gastgeber im neuen Block House. „Die Frankfurter und auch die internationalen Touristen und Messegäste sind sehr anspruchsvoll. Wir freuen uns auf diese Herausforderung“.

Rechtzeitig zum Ortstermin auf der Baustelle traf übrigens der speziell für Block House entwickelte Lavastein-Grill mit einem Grillrost von 1,5 qm und 7 Brennrohren ein. „Nur bei einer Grilltemperatur von 400 Grad können wir die Steaks aus unserer hauseigenen Fleischerei in gleichbleibend hoher Qualität servieren. Unser offener, für alle Gäste einsehbarer Grillbereich wird auch in diesem Restaurant ein absolutes Highlight“, so Wichmann.

Das neue Block House bietet seinen Gästen 135 Plätze. Für Gruppen wird es zusätzlich einen Clubraum mit weiteren 40 Sitzplätzen geben. Bei schönem Wetter laden weitere 60 Plätze auf der Terrasse zum Verweilen ein.

www.block-house.de




stats