Bremen

Zweiter deutscher Chilli Club öffnet Ende Juni

Im ’Haus am Fluss’ an der Weserpromenade, in direkter Nachbarschaft zum Weser Tower, eröffnet die Gastro Consulting von Christoph Strenger, Roland Koch und Michael Maier Ende Juni einen zweiten ’Chilli Club’. Die asiatische Formel aus Restaurant, Bar und Lounge wird 200 Innenplätze und täglich ab 11 Uhr eine moderne asiatische Küche zu fairen Preisen bieten: Der Schwerpunkt der ’Asian Brasserie’ liegt auf Wok-Gerichten, Dim Sum und modernen Sushi-Kreationen, darüber hinaus gibt es Salate, Suppen, Pasta und mehr.
In Hamburg erfreut sich der ’Chilli Club’ in der Hafen City bereits seit fünf Jahren großer Beliebtheit. In Bremen bezieht man nun einen Bau im neu geschaffenen Weser Quartier mit bestem Blick auf den Fluss. Auf 200 qm wurde das bisherige Konzept neu designt und um eine freistehende Bar sowie eine Sushibar mit Live Cooking nach dem Vorbild des Hamburger east-Hotels erweitert. „Abgesehen von dem vielfältigeren Sushi-Angebot entspricht das F&B Spektrum im Großen und Ganzen der vor einem halben Jahr modernisierten Karte des Hamburger Chilli Clubs“, erklärt Roland Koch.

Im neuen Quartier, wo in den vergangenen Monaten 2.500 Arbeitsplätze angesiedelt wurden, dürfte sich vor allem das schnelle Mittagsgeschäft als Bewährungsprobe für das frische, 30-köpfige Team erweisen. „Die Schlüsselpositionen konnten wir zum Glück aus den eigenen Reihen besetzen“, sagt Koch, „das entspannt die Lage etwas.“ Der täglich wechselnde Business Lunch bietet 2-Gänge-Menüs für ca. 10 €.

Schwieriger könnte es werden, am Abend ausreichend Gäste zum Dinner anzulocken: „Die Bremer müssen erst lernen, dass es im neuen Quartier eine Ausgehadresse gibt“, erwartet Koch. Der anvisierte Jahresumsatz von 1,5 Mio. € ist dementsprechend vorsichtig kalkuliert – schließlich erlöst der wesentlich kleinere Chilli Club in Hamburg zwischen 1,2 und 1,3 Mio. € pro Jahr.

Angebote für weitere Chilli Clubs gebe es viele, man müsse aber nicht schnellstmöglich wachsen, so Koch. „Wir wählen sorgfältig aus.“ ’Erfinder’ des Chilli Clubs ist der Belgier Kaspar Stuart, der 2001 das erste Outlet in Antwerpen lancierte.

www.chilliclub.de
www.gastroconsulting.de



stats