Inn Side Residence-Hotels

Zweites Haus in Düsseldorf

Im Februar eröffnete Inn Side Residence-Hotels, Düsseldorf, das zweite Haus in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt. Damit erhöht die Tochter der Köllmann AG, Wiesbaden, die Anzahl der Zimmer in Düsseldorf auf 270 und die der Betten auf 500. Als Standort für das neue Inn Side Hotel Seestern mit seinen 126 Zimmern und Suiten wurde die Bürostadt Seestern Nahe der Innenstadt gewählt. Es ist integraler Bestandteil des Bürokomplexes Cubus (15.0000 qm Bürofläche), der von der Köllmann-Gruppe errichtet wurde.

Die Ausstattung der Inn Side Residenz ist auf die Bedürfnisse von Geschäftsleuten abgestimmt. In diesem Sinne wurde beispielsweise in jedem Zimmer einen Modem-Anschluss installiert. Als gastronomisches Angebot steht den Gästen das Restaurant und die Bar "Dado" zur Verfügung, das Küchenchef Yves Deval-Block verantwortet. Inn Side Residence-Hotels tritt als Eigentümerin des neuen Hauses in Erscheinung.

Wie die NGZ-Der Hotelier unter "Themen" bereits berichtete verzeichnet der Düsseldorfer Stadtteil Seestern in den vergangenen Jahren einen regelrechten Boom, was die rasante Entwicklung von Bürokomplexen sowie den Neubau von Hotels betrifft. 1999 noch 470 Zimmer, werden sich bis Ende 2001 die Kapazitäten auf 970 verdoppeln. Neben den seit über 20 Jahren ansässigen Lindner Hotel Rheinstern (254 Zimmer) und dem Courtyard by Marriott (217 Zimmer) entstand 1999 ein Mercure Hotel mit 160 Zimmern. Die Accor-Marke bekommt noch in diesem Jahr durch den Bau eines Novotel mit 100 Zimmern Verstärkung.

stats