dean&david

auf Expansionskurs in Uni- und Touristenstädten

Das Salatbarkonzept dean&david ist auf Expansionskurs. Das Unternehmen mit aktuell 15 Betrieben soll bis 2014 durchschnittlich 15 bis 20 neue Stores jährlich eröffnen. Das junge, trendstarke Fast-Casual-Salatbarkonzept für ernährungsbewusste Städter eröffnete dieses Jahr bereits die sechste neue Einheit und ist mittlerweile in Städten wie u.a. München, Köln, Hamburg oder Stuttgart vertreten.

Drei bis fünf weitere Storeeröffnungen sind für 2011 bereits fest eingeplant, darunter z.B. Heidelberg. Damit liegt das erst im April 2007 in München gegründete Unternehmen gänzlich im Plan. Auch in 2011 soll die Expansion erfolgreich fortgesetzt werden: für die kommenden drei Jahre sind durchschnittlich 15 bis 20 Eröffnungen jährlich angestrebt. Ab 2012 möchte man auch in angrenzende europäische Nachbarländer wie z.B. Österreich oder die Niederlande expandieren.
Der Fokus liegt auf Städten mit mindestens 150.000 Einwohnern, bevorzugt Universitätsstädte und Touristenzentren. Wunschstädte sind u.a. Frankfurt am Main, Düsseldorf, Hannover, Bonn, Wiesbaden, Münster, Aachen und Freiburg. "Die ideale Lage ist eine Kombination aus Büro-, Wohn- und Shopping-Gegend. Objekte mit einer Fläche von 60 bis 150 qm Gastraum sowie einer Außenfläche mit mindestens 20 Sitzplätzen eignen sich optimal für einen dean&david Store", erklärt David Baumgartner, Geschäftsführer der dean&david Franchise GmbH: „Insgesamt haben wir sogar drei verschiedene Formate – dean&david 'Fast' (ca. 30 qm), dean&david 'Downtown' (ca. 100 qm) und dean&david 'Business' (ab 200 qm). Wir entscheiden hier individuell je nach Lage."

Das Konzept dean&david – fresh to eat schafft eine Verbindung zwischen Genuss, Schnelligkeit und Gesundheit. Die Qualität der Lebensmittel und die Nachhaltigkeit ihrer Produktion spielen dabei eine bedeutende Rolle. Optimierte Produktionsprozesse und Arbeitsabläufe, ein erfolgserprobtes und ausgefeiltes Produktsortiment sowie ein großes Netzwerk von Lieferanten und Partnern zeichnen das System aus. Mentor und Investor der dean&david Franchise GmbH ist die Enchilada Unternehmensgruppe, die mit über 70 Objekten und einem Jahresumsatz von ca. 60 Mio. Euro auf Rang zwei in der deutschen Erlebnis- und Freizeitgastronomie ist.

www.deananddavid.com




stats