Frankfurter Westen

blaue Scheibe feiert Richtfest

Nun dauert es nicht mehr lang, bis das neue Radisson SAS Hotel in Frankfurt seine Gäste empfängt. Anfang Februar fand das Richtfest des Blue Heaven statt, das über 440 Zimmer und Suiten verfügen wird. Die Eröffnung des Hotelneubaus ist für Herbst 2005 geplant. Die Skyline des Frankfurter Westens wird mit dem Blue Heaven ein neues Markenzeichen bekommen: insgesamt 20 Stockwerke auf 96 Meter Höhe ragen als blaue Scheibe in den Himmel.



Bauherr und Projektentwickler ist die Hochtief Projektentwicklung GmbH. Geplant hat das Hotel der Londoner Architekt John Seifert, der zurzeit auch den Frankfurter Westhafen umgestaltet. Adam D. Tihany, New Yorker Hotel- und Gastrodesigner, ist für alle öffentlichen Flächen des Hotels zuständig: die Restaurants, die Lobby und den Konferenzbereich. Das Design der Zimmer sowie des Wellnessbereichs stammt von dem italienischen Architekten und Designer Matteo Thun. Für Rezidor SAS entwarf Thun bereits Zimmer des Radisson SAS Plaza Hotels Oslo und des Radisson SAS Hotels in Birmingham, das im Sommer 2005 an den Start geht.

stats