Sodexho

École Culinaire startet in die achte Runde

Pünktlich zum Saisonauftakt des Restaurants KochArt im Robinson Club Select Alpenrose startete die achte Klasse der École Culinaire, Talentschmiede und Kochschule von Sodexho. Gemäß dem Motto „Stars für junge Kochtalente“ trumpft der aktuelle Seminarplan wieder mit hochkarätigen Referenten auf. Otto Koch und Thomas Ullrich, die Ideengeber und Gründer der École Culinaire, verschaffen auch in diesem Jahr jungen Kochtalenten eine einzigartige Ausbildung. Die ausgewählten Teilnehmer von Sodexho und anderen Unternehmen werden im Rahmen der Seminare in den Bereichen kochhandwerkliche Fähigkeiten, gastronomisches Allgemeinwissen sowie Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten geschult. Zusätzlich wird die neu aufgegriffene Thematik „Ernährung und Bewegung“ ein weiterer Schwerpunkt sein. Wie bereits in den vergangenen Jahren konnte die École Culinaire zum Auftakt wieder namhafte Referenten gewinnen. Als Top-Referent wurde Marc Haeberlein engagiert, der seit 1976 zusammen mit seinem Vater Paul die Küche der Auberge de I´ll leitet, ausgezeichnet mit drei Michelin Sternen. Seine Kunst begeisterte die jungen Köche. Ein „süßes Finale“ bereitete Bernd Siefert den jungen Kochtalenten. Siefert gehört zur Weltelite der Konditoren und Pâtissiers und wurde 1997 zum Weltmeister der Konditoren gekürt. Seit dieser Zeit genießt er das Ansehen von Sterneköchen der ganzen Welt. Auch die folgenden sechs École Culinaire Termine warten mit weiteren Highlights aus der Welt der Sterneküche auf. „Wir sind bemüht, das Konzept der École Culinaire stetig weiter zu entwickeln, um die Standards der Branche kontinuierlich zu verbessern“, so Thomas Ullrich, Mitbegründer der École Culinaire. So stehen für die Teilnehmer im Laufe ihrer Ausbildung beispielsweise Themen wie „Molekulare Küche“ mit Heiko Antoniewicz und „Redekunst im Rampenlicht“ mit Thomas Ullrich auf dem Programm. www.ecoleculinaire.de


stats