Frankfurt

dritte Pizza & Pasta Factory in der City

Die inzwischen dritte Pizza & Pasta Factory hat vor kurzem in Frankfurts City eröffnet. Italienische Lebenskultur in geschmackvoll authentischem Ambiente mit hoher Qualität bei Essen, Getränken und Service für kleines Geld. Als Hommage an Italien war die erste Pizza & Pasta Factory bereits 2006 in Altsachsenhausen entstanden. 2007 eröffneten die Betreiber die Zweite im Frankfurter Nordend. Angesichts des plant das  Betreiber-Team Martin Bisicky, Lior Ehrlich und Nir Rosenfeld bereits weitere Standorte.
Die Einrichtung des Restaurants erinnert mit ihren kariert gedeckten Holztischen und Sitzplätzen für bis zu 40 Personen an eine italienische Trattoria. Dazu viele Lifestylefotos an den Wänden und italienische Musik. Highlight ist die großzügige Terrasse in der Fußgängerzone mit 30 Sitzplätzen - im Sommer sonnendurchflutet, im Herbst gemütlich beheizt.

Die Pizza Margherita gibt es regulär für 3,50 Euro. Dazu stehen auf einem Ankreuzblock fast 30 verschiedene Belagsorten zur Auswahl. Pasta ab 4 Euro. Täglich von 12 bis 16 Uhr und ab 23 Uhr heißt es auch in der Rosenbergerstraße: alle Pizza Margheritas mit maximal drei extra Belägen und alle Pastas (außer Specials) für 3,50 Euro. Insgesamt bleibt die  Speisekarte umfangreich und  umfasst neben Pizza und Pasta Salate wie den Insalata Capricciosa, Suppen und kleine Snacks wie Bruschetta und die Klassiker der italienischen Desserts Tiramisu und Panna Cotta.

www.pizzapastafactory.de

stats