coa

erster internationaler Standort in Prag

Die Asia-Fast-Casual-Formel coa mit derzeit zehn Standorten in Deutschland eröffnet im November ihre erste internationale Unit in Prag. Franchisenehmer ist mit Alex Budarin ein gastronomischer Profi, der in der tschechischen Hauptstadt bereits mehrere Restaurants betreibt. "Wir freuen uns sehr, jetzt den Schritt ins Ausland zu vollziehen und sind sicher, dass Prag ein tolles Umfeld für coa bieten wird", kommentiert Konzeptvater und Geschäftsführer Alexander von Bienenstamm.  
In einer Top-Lage im 1. Prager Bezirk direkt am Schauspielhaus und zwischen zwei Shopping-Centern gelegen, wird das neue coa auf 300 qm plus Außenfläche rund 120 Innen- und 50 Außenplätze bieten. "Wir erwarten viele Gäste aus den umliegenden Büros bzw. dem Handelsumfeld", so von Bienenstamm.

Die Betriebsleitung des Prager Standorts wird demnächst in den deutschen coas geschult, ein Team aus Mitarbeitern der deutschen Restaurants wird überdies die Opening-Mannschaft in der Startphase unterstützen.

Fast zeitgleich geht im Main-Taunus-Zentrum vor den Toren Frankfurts außerdem eine weitere coa-Einheit in Eigenregie an den Start. Auf einer 150 qm-Fläche eröffnet die zweite Shopping-Center-Unit der Brüder Alexander und Constantin von Bienenstamm nach der erfolgreichen Premiere im Franfurter MyZeil.  Für 2012 ist außerdem bereits eine Unit am Frankfurter Flughafen (A-Plus) angekündigt. 

www.coa.as



 


stats