Block House

erstes Outlet in China eröffnet

Die Block Gruppe, die deutschlandweit 32 Block House Restaurants betreibt, setzt ihr internationales Wachstum fort und hat kürzlich ein neues Block House in Peking eröffnet. Nach den erfolgreichen Outlets in den spanischen Städten Marbella und Málaga sowie im griechischen Thessaloniki ist die chinesische Metropole nun der vierte Standort des Unternehmens außerhalb Deutschlands. Weitere Restaurants in Peking, Shanghai und Athen sind mittelfristig geplant. Das jüngste Block House entstand in Zusammenarbeit mit einem chinesischen Franchisenehmer mitten im geschäftsviertel Pekings, dem Central Business District. „Fernost ist eine Region mit einem enormen Wirtschaftswachstum“, erklärt Block House Gründer Eugen Block den Schritt des Unternehmens. „Die Chinesen schätzen hochwertige europäische Restaurantkonzepte und zelebrieren das Essen als kommunikatives Erlebnis. Geschäftsleute essen überdurchschnittlich oft auswärts, etwa 11 bis 12 Mal pro Woche.“ Franchisenehmer Patrick Chou ist chinesischer Abstammung aber in Deutschland aufgewachsen und kennt Block House seit 20 Jahren. „Es war uns besonders wichtig, den Markteintritt in China mit einem starken Franchise-Partner vorzunehmen, der sowohl mit Block House bereits vertraut ist als auch Erfahrung mit der Implementierung deutscher Marken im asiatischen Markt hat“, so Eugen Block. Das Restaurant verfügt über 102 Plätze im Erdgeschoss und sieben VIP-Räume mit insgesamt 70 Plätzen im ersten Stock. Die Einrichtung ist ganz im Block House Stil gehalten. Da in China kein Fleischimport aus Deutschland zugelassen ist und auch nur wenige südamerikanische Betriebe ins Land liefern dürfen, kommt das Rindfleisch in der bekannt hohen Block House Qualität direkt aus Uruguay. Auf der Karte (englisch und chinesisch) stehen die bekannten Block House Steaks, Salate und baked potatoes. Produkte wie Sour Cream oder Dressings in den typischen Rezepturen werden aus Deutschland nach China eingeflogen. Die Führungskräfte der 40-köpfigen Mannschaft im Block House Peking wurden in den deutschen Restaurants der Gruppe ausgebildet. www.block-house.de



stats