Mövenpick

erstes Schweizer Restaurant mit neuem Marktauftritt

In Luzern startete jetzt nach mehrwöchiger Umbauzeit das erste Schweizer Mövenpick-Restaurant im neuen Marktauftritt. Das Restaurant 'bei der Kantonalbank' Luzern orientiert sich - analog zum Neustart des Restaurants Kröpcke in Hannover (Dezember 2003) an lokalen Bedürfnissen, gleichzeitig zeigt es das neue Erscheinungsbild der klassischen Mövenpick Gastronomie. Dabei bildet das Konzept der 'realen Qualität' eine wichtige Grundlage. Das Motto für die Bediente Gastronomie lautet: Zurück zu den alten Stärken. Die Kernwerte: Genuss bereiten, Verwöhnen dürfen und Echtes pflegen. Die Marktbearbeitung erfolgt primär lokal - verstärkt durch gezielte übergeordnete Promotionen. Verantwortlich für die Innenausstattung des bereits 1971 eröffneten Restaurants in Luzern war die Design-Firma Cibic & Partner mit Sitz in Mailand, sie hatte auch die Neugestaltung des Kröpcke durchgeführt. Das dort wie hier etablierte Multi-Gastronomie-Konzept sieht ein flexibles Angebot vor, in unterschiedlichen Restaurantbereichen - mit Showküche und Take-away-Bereich - werden täglich durchgehend frische Speisen offeriert , darunter auch die bewährten Mövenpick Klassiker wie z.B. Tatar. www.moevenpick.com

stats