Franchising in Deutschland

gebremstes Wachstum

Franchise-Systeme in Deutschland wachsen in diesem Jahr mit 7.800 neuen Betrieben (+6,9 %) und fast 5.000 neuen Franchise-Partnern (+5,3 %), so die Prognose des Branchen- und Informationsdienstes forum franchise und systeme, Bonn. Damit setzt sich das verlangsamte Wachstum des Vorjahres fort. „Maßgeblich für diese Entwicklung ist die gefühlte Arbeitsplatzsicherheit, die bis September am Arbeitsmarkt herrschte“, so Felix Peckert, Chef des Bonner Branchen- und Informationsdienstes und einer der führenden Unternehmensberater im Franchise. Besser sieht es da beim Umsatzwachstum aus: Hier erzielt die Franchise-Wirtschaft in 2008 mit 62,5 Mrd. Euro erneut ein zweistelliges Plus von 13 %. Derzeit existieren in Deutschland rund 940 Franchise- Systeme. Die bundesweit über 97.500 Franchise-Partner bieten dabei mit durchschnittlich mehr als fünf Mitarbeitern pro Betrieb insgesamt knapp 665.000 Arbeitsplätze (+14,5 %) an. Im Handel und Dienstleistungsbereich ist Franchise mit einem Anteil von jeweils 35 % am stärksten vertreten. Auf dem zweiten Platz folgen die Gastronomie-Touristik-Freizeit-Anbieter mit 17 % noch vor der Bau- und Sanierungsbranche mit 13 %. www.peckert.de Redaktion food-service Franchising, forum franchise und systeme, Felix Peckert


stats