Vapiano erweitert Vorstand

jetzt dreiköpfig

Gregor Gerlach, Vorstandsvorsitzender der Vapiano SE in Bonn, hat Verstärkung an der Spitze bekommen: Jetzt teilt er sich die unternehmerische Verantwortung mit Joachim Gripp und Sven Steinkuhl. Die neue Führungsstruktur stellt die Weichen für die weitere Internationalisierung des Unternehmens, so die Botschaft aus Bonn (Sitz).

Die Lifestyle-Marke Vapiano verzeichnet weiterhin ein weltweites Wachstum. Das Konzept der frischen und schnellen Küche zählt mittlerweile über 100 Vapianos in 26 Ländern, davon über 40 Restaurants in Deutschland.

„Unsere erfolgreiche Expansion erfordert neben einem einheitlichen Auftritt auch einen reibungslosen Ablauf in der internationalen Etablierung der Marke“, erklärt Gregor Gerlach. „Mit unserem neu aufgestellten Führungsteam sind wir in der Lage, die neuen Aufgaben und Herausforderungen weiterhin erfolgreich zu meistern und das Potenzial der Marke optimal zu entfalten.“

Der Ausbau des Führungsteams um Gregor Gerlach (CEO) begann Anfang des Jahres. Im April wurde Joachim Gripp neuer Chief Operation Officer (COO) und übernahm die weltweite operative Verantwortung der Vapianos in 26 Ländern und auf vier Kontinenten. Joachim Gripp kam von Yum! Brands, wo er seit 2009 als General Manager die Marke KFC in Deutschland und den Niederlanden verantwortet hatte.

Sven Steinkuhl vervollständigt als Chief Financial Officer (CFO) das dreiköpfige Führungsteam und trägt die Verantwortung für den Finanz- und IT-Bereich des Unternehmens. Der studierte Bankbetriebswirt war zuvor als Berater bei unterschiedlichen Finanzinstituten tätig, bevor er 2007 zu Vapiano kam.

Über Vapiano: Die gastronomische Lifestylemarke aus Deutschland begründete in 2002 mit ihrem innovativen ’Fresh Casual Dining’-Konzept eine neue Kategorie in der Systemgastronomie. Von Hamburg verbreitete sich das Erfolgskonzept schnell in die ganze Welt.

Vapiano zählt aktuell über 100 Restaurants in 25 Ländern auf 4 Kontinenten.

Jahresumsatz netto 2011 – D: 128,8 Mio. € (+24,4 %); weltweit: 234,3 Mio. € (+35,8 %).

Fotos von oben nach unten:
Gregor Gerlach
Joachim Gripp
Sven Steinkuhl

www.vapiano.de



stats