Buchtipp

kulinarische Pilgerreise auf dem Jakobsweg

Seit Hape Kerkeling mit ’Ich bin dann mal weg’ die Bestseller-Listen stürmte, finden Bücher über den Jakobsweg reißenden Absatz. Jetzt bekommt die Pilger-Literatur auch eine kulinarische Dimension: Heiko Vanselow, Olaf Plotke, Christoph und Evert Kornmayer haben in jahrelangen Recherchen die Original-Rezepte der Tavernen und Restaurants am Jakobsweg zusammen getragen. Ihr Buch erscheint am 7. Oktober im Verlag Gebrüder Kornmayer. ’Die Pilgerküche auf dem Jakobsweg’ umfasst aber nicht nur 120 Pilgerrezepte vom Camino de Santiago. Das Buch erzählt auf 190 Seiten auch von einer Pilgerreise. Heiko Vanselow (60) ist Gastronomie-Fachmann und war jahrelang Marketing-Experte für Apollinaris, Schweppes und Deinhard. Er arbeitete mit dem Culinary Institute of America (CIA) zusammen und schrieb vielbeachtete Gastronomieführer. Als er vor Jahren auf dem Jakobsweg wanderte, machte er ganz neue kulinarische Erfahrungen. Abseits der Sterne-Restaurants, in denen er bislang zu Gast war, offenbarte sich ihm eine einfache und einfach großartige Küche. In ’Die Pilgerküche auf dem Jakobsweg’ sind die Erinnerungen an die Wanderschaft, die Menschen und kulinarische Erlebnisse literarisch verarbeitet. Garniert werden sie mit 120 original Jakobsweg-Rezepten und vielen Farbfotografien. ’Die Pilgerküche auf dem Jakobsweg’, Christoph Kornmayer, Christoph, Heiko Vanselow, Evert Kornmayer und Olaf Plotke, 190 Seiten, 42 Farbfotos, Verlag Gebrüder Kornmayer, Dreieich, ISBN: 978-3-938173-54-1, 14,95 € / 15,40 € [A] / 19,95 CHF www.kornmayer-verlag.de Redaktion food-service Jakobsweg, Pilgerküche, Kerkeling, Kornmayer


stats