Arena One

mit dem Deutschen Skiverband auf Wintertour

Erfolg für Arena One: Der Münchner Hospitality-Experte hat die Ausschreibung für die VIP-Betreuung von sechs renommierten Wintersportveranstaltungen des Deutschen Skiverbandes (DSV) gewonnen. Arena One betreut dabei bis zu 450 Personen pro Veranstaltung in den Business-Bereichen. Neben dem Segment Catering obliegt Arena One auch die gesamte Hospitality-Inszenierung: das Raum- und Speisenkonzept wird passend zum jeweiligen Veranstaltungsort gestaltet.

„Nach erfolgreicher VIP-Betreuung der Gäste bei der Ski-WM in Garmisch-Partenkirchen, dem Parallelslalom im Olympiapark und dem Spengler-Cup in Davos, sind wir stolz darauf, für den Deutschen Skiverband diese sechs Veranstaltungen begleiten zu dürfen. Ausschlaggebend für den Zuschlag war unsere Wintersportkompetenz, die wir seit Jahren weit über die Grenzen Deutschlands hinaus ausbauen konnten“, sagt Alexander E. Gausmann, Leiter Catering & Events und Prokurist bei Arena One.
Design trifft Tradition, regionale Küche internationale Spezialitäten: Arena One hält an seinem erfolgreichem Konzept fest und stellt bei diesen Veranstaltungen einen Material- und Speisenmix aus modernen und traditionellen Elementen zusammen. Hierfür nutzt der Hospitality-Experte Partner und Lieferanten vor Ort, um dem internationalen und regionalen Anspruch der Gäste gerecht zu werden. Die alpine kulinarische Tour für die DSV-Veranstaltungen startete in dieser Saison am 29. Dezember mit dem Auftakt der Vierschanzentournee in Oberstorf, gefolgt vom Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen. 2012 macht das Münchner Team zuerst am 28./29. Januar und 4./5. Februar Station beim FIS Alpin Ski Weltcup in Garmisch-Partenkirchen. Die Arena One-Wintertour geht dann weiter über das renommierte Skispringen-Event in Willingen am 11./12. Februar und endet am 18./19. Februar mit dem Finale der FIS-Team-Tour 2012 der Skispringer in Oberstorf.

Arena One ist als Hospitality-Experte für Arenen und Hallen sowie Großveranstaltungen national und international tätig - vor allem im Sportsegment. 2004 erhielt Arena One den Catering-Auftrag für die Allianz Arena München. 2006 fusionierte das Münchner Unternehmen dann mit der Haberl Gastronomie GmbH & Co KG, die 1972 im Zuge der Olympischen Spiele gegründet wurde. Damit wurde Arena One auch exklusiver Catering- und Hospitality-Dienstleister im Olympiapark München. Das expandierende Unternehmen mit rund 430 Mitarbeitern zählt heute zu den führenden Event-Caterern in Deutschland.

www.arena-one.com

stats