Schulen

namhafte Hersteller bilden Kompetenz-Netzwerk

Pünktlich zum Beginn des neuen Schuljahres haben sich acht namhafte Hersteller aus verschiedenen Bereichen der Großküchenbranche zum Kompetenz-Netzwerk „meineschulmensa" zusammengeschlossen. Gemeinsam bieten die Partner den Schulen praxisnahe, individuelle Beratung in allen wichtigen Prozessteilen der Schulverpflegung:
  • Ernährung: Unilever Foodsolutions, Unilever Deutschland GmbH
  • Kühlkost: Forster Convenience Food GmbH
  • Kühlen: K+T Kühl- und Tiefkühlzellen GmbH
  • Zubereiten: MKN Maschinenfabrik Kurt Neubauer GmbH & Co.
  • Servieren: Horeka Service GmbH
  • Ausgeben: G. Scholl Apparatebau GmbH & Co. KG
  • Reinigen: Miele & Cie. KG
  • Trinken: Initiative Durstspiegel.de
„meineschulmensa" entwickelt individuelle Gestaltungskonzepte für Schulküchen jeder Größe und bietet zudem Optimierungsberatung für Schulen, die bereits über eine Mensa verfügen. „Unser Vorteil ist, dass wir Fachleute aus  allen wichtigen Bereichen der Küchenplanung in einem Kompetenz-Netzwerk vereinen, mit einer zentralen Anlaufstelle", erklärt Torsten von Borstel, Gründungsmitglied von „meineschulmensa".  „Viele Schulen sind mit der Planung ihrer Mensa verständlicherweise überfordert, denn dabei muss unheimlich viel beachtet werden. So zum Beispiel die Einhaltung der Unfallverhütungsvorschriften oder spezielle Hygieneverordnungen.", so von Borstel weiter.
 
Darüber hinaus investieren Schulen aufgrund fehlender Schnittstellen in der Planung häufig in Einzellösungen, die nicht zusammenpassen. Auch hier hilft „meineschulmensa" den Verantwortlichen, bei der Vielzahl an Optionen den Überblick zu behalten: „Wir möchten den Schulen die verschiedenen Wege und Möglichkeiten aufzeigen. Jede Schule ist anders, daher gibt es auch kein Patentrezept für eine Mensa", erklärt von Borstel den Zusammenschluss zum Kompetenz-Netzwerk abschließend.
  
www.meineschulmensa.de


stats