Stockheim

neue Doppelspitze in der Hansestadt

Tjark Rohrs und Holger Klug heißen seit dem 13. Februar die beiden neuen Geschäftsführer der Stockheim Catering Hamburg GmbH. Sie folgen auf Alexander Walter (42), der nach vier Jahren an der Spitze in Hamburg die Stockheim-Gruppe auf eigenen Wunsch in Richtung München verließ.

Tjark Rohrs (46) arbeitet seit Juli 2007 – erst als kaufmännischer Leiter, seit 2008 als Prokurist und stellvertretender Unternehmensbereichsleiter – für die Stockheim-Gruppe in Hamburg und kann auf einen umfangreichen gastronomischen und kaufmännischen Erfahrungsschatz zurückgreifen: Der gelernte Restaurantfachmann war u.a. als Wirtschaftsdirektor im Hamburger Privathotel Lindtner tätig, bevor er zu Stockheim kam.

Zweiter Geschäftsführer der Stockheim Catering Hamburg GmbH ist Holger Klug (44), der seine Karriere in der Düsseldorfer Zentrale des Unternehmen 1998 startete und seit 2008 von dort aus als Geschäftsführer gemeinsam mit Inhaber Karl-Heinz Stockheim für die strategische Steuerung und das Controlling der gesamten Stockheim-Holding verantwortlich zeichnet. Aus diesem Grund liegt die Verantwortung des operativen Bereichs in Hamburg hauptsächlich in den Händen von Tjark Rohrs.

Die Stockheim Catering Hamburg GmbH, ein Unternehmen der Düsseldorfer Stockheim-Gruppe, ist für das gesamte Messe-Catering und die Gastronomie im CCH verantwortlich. Darüber hinaus ist Stockheim Hamburg im Event-Catering und der Location-Vermarktung tätig. Zu den von dem Caterer betreuten Veranstaltungsorten gehören das Tropen-Aquarium Hagenbeck und die Alte Hagenbeck’sche Dressurhalle, die Thai Cong Lounge in der HafenCity sowie die Sporthalle Hamburg. Im März 2011 erweiterte der Caterer sein hiesiges Geschäftsfeld mit der Eröffnung des Restaurant Zum Schiffchen und betätigt sich nun auch im Bereich der Tagesgastronomie.

www.stockheim-catering.de



stats