Block House

neuer Standort in Berlin Friedrichstraße

Es wird die 35. Unit der Steak-Restaurant-Kette – und die 7. in Berlin.
 
Das Büro- und Geschäftshaus „F 100“ gegenüber dem S-Bahnhof Friedrichstraße soll Anfang 2011 fertig werden. Darin hat Block House eine Fläche von 600 qm gemietet. Eigentümerin der Immobilie ist eine Gesellschaft der in Hamburg ansässigen Ludger Inholte Projektentwicklung.
 
Block House, als System 1968 in Hamburg geboren, erlöste im letzten Geschäftsjahr mit 34 Units (14 x Hamburg) knapp 90 Mio. € Erlöse. Das macht im Durchschnitt pro Restaurant 2,6 Mio. €.
 
Fürs 1. Halbjahr 2010 meldet das Unternehmen 1 % Umsatzplus auf bestehender Fläche (trotz zweier Schließungen von jeweils 3 Wochen wegen umfangreicher Renovierungen).
 
Neben den Betrieben in Deutschland gibt es eine Reihe von Franchise-Einheiten in Spanien, Portugal und der Schweiz.
 
www.block-gruppe.de
 



stats