LSG Sky Chefs

neuer XXL- Catering-Betrieb in Frankfurt

LSG Sky Chefs betreibt seit Mitte Mai Europas modernste Flight Kitchen auf dem Gelände der ehemaligen amerikanischen Airbase am Frankfurter Flughafen. Jetzt wurde der XXL-Catering-Betrieb offiziell von Frankfurts Bürgermeisterin Petra Roth eingeweiht. Der in weniger als zwei Jahren errichtete Bau ist Nachfolger eines seit 1959 auf dem Flughafengelände befindlichen Cateringbetriebs, der nur der Terminalerweiterung im Zuge des Flughafenausbaus weichen muss. Der Neubau strotzt nur so vor Superlativen: Auf 28.000 qm Produktionsfläche werden von 2.400 Mitarbeitern täglich rund 77.000 Mahlzeiten für mehr als 50.000 Lufthansa-Passagiere zubereitet – und die Kapazität ist nach Auskunft von Josefine Corsten, Seneior Vice President Corporate Communications noch ausbaufähig. Die Kosten für den Neubau belaufen sich auf rund 176 Mio. Euro. „Wir sind stolz darauf, diese Investition zu einem branchenführenden Logistikzentrum entwickelt zu haben“, sagte der Vorsitzende des Vorstandes der LSG Lufthansa Service Holding Ag/LSG Sky Chefs, Walter Gehl und bedankte sich bei Lufthansa-Vorstand Stefan Lauer für das klare Bekenntnis der Muttergesellschaft zur nach dem 11. September stark unter Druck geratenen Catering-Tochter. Das Gebäude hat über einen exklusiven Tunnel direkten Zugang zum Flughafengelände. Im Betrieb verbindet eine 1,6 km lange, zweistöckige Elektrohängebahn alle Bereiche und sorgt für den automatischen Transport der Trolleys. Weitere Neuerungen sind die mit 11 Spülstraßen größte Spülanlage Europas für täglich 7.500 Trolleys (also 40.000 Tassen, 140.000 Besteckteile und 85.000 Gläser) sowie 116 Kühlhauben für Langstreckenflüge. Allein das Kühlhaus innerhalb des überwiegend ebenerdigen Produktionsbereichs misst mit 1.450 qm etwa so viel wie ein Fußballfeld. 60 kg Riesengarnelen, 440 kg verschiedene Sorten Schnittkäse, 400 kg Butter, 50.000 Beutel Zucker und 500 Flaschen Champagner durchlaufen das Areal pro Tag. Groß geschrieben wird auch das Thema Umwelt: Die Recyclingrate im Bereich Produktion beträgt über 60 %. Von einem zweiten Frankfurter Betrieb mit 1.500 Mitarbeitern aus versorgt LSG Sky Chefs 50 internationale Airlines. Das Unternehmen ist der weltweit größte Anbieter von Dienstleistungen rund um den Bordservice – u.a. Airline Catering, Bordserviceequipment und Bordverkauf. LSG Sky Chefs beliefert mehr als 300 Airlines aus etwa 200 Betrieben weltweit und produziert jährlich etwa 418 Mio. Flugmahlzeiten. Der konsolidierte Jahresumsatz der Gruppe betrug 2007 2,4 Mrd. Euro. www.lsgskychefs.com


stats