DasEis

neues Konzept für Frankfurter Pilotstore

Die Frankfurter Bio-Eisdiele ‘DasEis’ ist mit einem neuen Konzept in die Saison 2010 gestartet: Neben ausgefallenen Eiscreme-Sorten wie Ananas-Petersilie und Vanille-Balsamico bieten die Macher von der Wiesbadener Eismanufaktur healthy planet seit Kurzem auch Frozen Yoghurt mit Früchten und Toppings an – wie alle Produkte bei DasEis selbstverständlich in Bio-Qualität.

Sämtliche Eis-Sorten werden in dem kleinen Laden in der Nähe des Frankfurter Feinschmecker-Paradieses ’Kleinmarkthalle’ jeden Morgen frisch zubereitet. Neben zehn Sorten Milcheis sind auch sechs Sorten Fruchtsorbet (1 Kugel: 2 €, 2 Kugeln 3,50 €, 4 Kugeln 4,50 €) und vier Softeis-Varianten (Yoghurt Classic, Coconut Cream, Pure Himbeere und Vanille) im Angebot. Vier Sorten Frozen Yoghurt (Größen S/M/L à 2,3 und 4 €) lassen sich mit exotischen oder heimischen Früchten (0,80 €) sowie diversen Saucen und Nüssen (0,70 €) kombinieren. Das Getränkespektrum umfasst neben Kaffeespezialitäten auch frisch aus dem Eis gemixte Milchshakes und Smoothies (à 4,50 €).
Neu sind außerdem die Bio-Getränke ChariTea und LemonAid aus fairem Handel. Darüber hinaus führt DasEis natürlich auch die zahlreichen Impulseissorten, die healthy planet auch deutschlandweit in der Gastronomie vertreibt. Neu: die 425 ml-Größe. Auch hier locken kreative Sorten wie Honig-Mohn, Nougat-Trüffel oder Weiße Schokolade – alle selbstverständlich mit Bio-Siegel. In der 125 ml-Becher-Größe gibt es außerdem je eine wechselnde ’Sorte des Monats’.

„Unsere Zielgruppe ist gern bereit, für gute Qualität und nachhaltige Produktion etwas mehr zu bezahlen“, erklärt Marketingleiter Florian Mayr. „Authentizität ist dabei extrem wichtig.“ Besteht das neue Konzept in Frankfurt die Testphase, möchte man damit ins Franchising einsteigen. Mit Ständen, per Eisfahrrad oder Eiswagen zeigt DasEis außerdem auf (Bio-)Messen, bei Stadt- und Straßenfesten und Ökomärkten nachhaltig Flagge.

www.daseis.eu


stats