Sausalitos

praktischer Behälter für Cocktails to go

Sausalitos hat in Zusammenarbeit mit den Verpackungsspezialisten von Duni einen Träger für Cocktails to go entwickelt. Mobile Gäste haben damit die Möglichkeit, bis zu vier Cocktails im Becher und Strohhalme zum Mitnehmen zu bestellen.

Dass neben Coffee to go auch Cocktails großes Potenzial haben, mitgenommen und unterwegs konsumiert zu werden, hat in den vergangenen drei Jahren die wachsende Nachfrage der Gäste bei Sausalitos gezeigt. Der Verkauf an To-Go-Cocktails hat sich in diesem Zeitraum verdoppelt und machte 2011 einen Absatzanteil von knapp 2 Prozent aller verkauften Cocktails aus. Thomas Hirschberger, Geschäftsführer der Sausalitos Holding GmbH: „Durch die wachsende Mobilität der Gesellschaft und der gelernten To-Go-Option aus dem Kaffee-Segment sind die Cocktails für unterwegs für uns eine hervorragende Möglichkeit, Zusatzverkäufe zu generieren. Dabei stehen sowohl die Mitnahme nach dem regulären Sausalitos-Besuch als auch die schnelle Bestellung durch Passanten für uns im Mittelpunkt.“

Die Entwicklungsphase der Cocktail-Tragevorrichtung dauerte gesamt mit allen Tests über ein Jahr. Größte Herausforderung war es, eine praktikable operative Lösung der Falttechnik zu erzielen, sodass die Verpackungen platzsparend hinter der Bar verstaut werden können. Ziel ist es, über eine stärkere Vermarktung der praktikablen Nutzung der To-Go-Möglichkeit für die Gäste sowie durch das hochwertige Design den Absatzanteil des To-Go-Anteils auf 7 bis 10 Prozent zu steigern.

www.sausalitos.de

stats